Drachengrün
Hilshof Logo
E-Mail Drucken Export in das ical-Format

Streuobstbäume pflanzen – Theorie & Praxis

Obstbäume Pflanzen in Theorie und Praxis!

Streuobstwiesen sind eine typische Kulturlandschaft am Niederrhein. Aus Sicht des Naturschutzes stellen sie besonders wertvolle Kulturbiotope dar, da sie besonders artenreich sind. Ca. 3000 Tier- und Pflanzenarten können hier gefunden werden. Mit dem Schutz von Streuobstwiesen hängt daher auch der Erhalt der Artenvielfalt zusammen. Besonders Streuobstwiesen mit älterem Baumbestand haben einen hohen ökologischen Wert. Neben einem Beitrag gegen das Insektensterben, v.a. für wichtige Blütenbesucher wie Schmetterlingen, Wild- und Honigbienen, bieten sie auch vielen selten gewordenen Tierarten, wie dem Steinkauz, Lebensraum und Nahrungsangebot.

Am 30. November 2019 veranstaltet der NABU Kreisverband Kleve e.V. einen Obstbaumpflanzkurs am Hilshof in Winternam.

Im Kurs wird es eine theoretische Einführung geben, bevor die Praxis auf der am Hilshof liegenden neuen Streuobstwiese gepflanzt wird. 

Da der größte Teil der Veranstaltung draußen stattfinden wird, werden warme und wetterfeste Kleidung, insbesondere Gummistiefel, empfohlen. Zusätzliche Spaten etc können gerne mitgebracht werden, Rosenscheren und Handsägen für den Pflanzschnitt stehen aber auch zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl wird mit einem Mittagsimbiss gesorgt. Auch warme und kalte Getränke werden gestellt. Um solche und weitere Unkosten zu decken, wird ein Teilnehmerbeitrag von 30 € (für NABU-Mitglieder 25 €) veranschlagt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und es wird um eine vorherige Anmeldung gebeten (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder telefonisch unter 028 38/9 65 44).

Veranstalter: NABU Kreisverband Kleve e.V.

Termin: Samstag, 30.11.2018 von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Ort: Hilshof, Winternam 132, 47647 Kerken (schräg gegenüber der Milchtankstelle - hier bitte NICHT Parken. Parkplätze gegenüber beim Treibhaus, sowie hinter dem Hof. )

Anmeldung nur beim NABU : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel. 02838  96544

Der Bongard zur Zeit der Apfelblüte

DSCN4751.JPG

 

Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhwerk /Gumminstiefel !

Imbiss mit heißer Suppe und hofgebackenem Brot, sowie heißen Getränken inklusive.

Teilnehmerbeitrag: 30 €, für NABU-Mitglieder 25 €

 

Datum: 30.11.2019 von 10:00 - 16:00

Anmeldung nur beim NABU : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel. 02838  96544
 
mehr zum Thema Obstbäume und deren Pflege  !

 

Das Angebot "Ernte im Glas"

Marmeladenschrank.JPG

 

Aktuell sind 167 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.