Der Drache spinnt!
Hilshof Logo

ListenansichtE-MailDrucken

„Der Drache Spinnt!“ - Wollwochenende
Das Wollfest auf dem Land!  -  Samstag 30. Juni und Sonntag 1. Juli 2018  -  jeweils 11 - 18 Uhr

An dem letzten Juni Wochenende findet auf dem Hilshof in Kerken-Winternam zum 5. Mal ein Wochenende für HandspinnerInnen, SchafhalterInnen und Wollkreative ganz im Zeichen der Schafe und Wolle statt.
 
Atmosphäre: so wie auch 2012 bis 2016 wünschen wir uns ein inspirierendes Wochenende zum gegenseitigen Zeigen und Lernen, zum Austausch und neue Kontakte knüpfen.
Spinncafé: Im malerischen Innenhof gibt es Raum, um in fröhlicher Runde zu Spinnen mit Spinnrad und Handspindel und natürlich auch zu stricken oder anderer Handarbeit nachzugehen!
Leibliches Wohl: Der Küchenchef versorgt uns mit Köstlichkeiten von Wok, Grill und Suppentopf - auch vegetarisch lecker. Selbstgebackenes Brot, Kuchen und Getränke werden angeboten.
 
Hintergrund: Seit etwa 9 Jahren treffen sich auf dem Hilshof regelmäßig Frauen zum Spinnen und Verarbeiten der gesponnenen Wolle. Uns Spinnerinnen liegt das Wohl und die Erhaltung der Landschafrassen am Herzen. All diese wunderbaren Rassen, so unterschiedlich sie sind, liefern ganz einzigartige Wolle – jede perfekt für einen anderen Zweck. Wir stellen aus der Wolle der Heidschnucken Sitzkissen und Körbe her, wir stricken aus der Wolle der Coburger Füchse herrliche Westen, wir färben die Wolle der Sussex mit Pflanzenfarben, wir versuchen uns an der schwierigen Wolle der Ouessantschafe, wir träumen von Teppichen aus Zackelschafwolle, bewundern die Weichheit von Finull, der Wolle finnischer Landschafe, und deutscher Merinos.
 
Die Erhaltung der Schafrassen und ihre Wolle liegen uns am Herzen!
 
Einladung für SchafhalterInnen für 2018:
Kommen Sie mit der Wolle Ihrer Schafe ! Bieten Sie diese zum Verkauf an!
Zeigen Sie uns Ihre Besonderheiten - oder lernen vielleicht selbst Neues über Ihre Schützlinge.
Bitte kontaktieren Sie uns! Gerne auch noch in der aktuellen Schersaison.
 

 
Kopfslider Drachespinnt
 
 
Aussteller und Verkaufsstände 2018

  • Wollberg: Pflanzengefärbte Garne, Bronze, Holz und Knochennadeln fürs Nadelbinden, handgesponnen Garne, Handgewebte Tücher und Handgestrickte Mützen und Nadelgebundene Assecoires
  • Kleine Farm (Martin und Christiane Schreder http://kleine-farm-rickelrath.de/): handgesiedete Seife, Cremesteine und Gutes&Leckeres, sowie Kuscheliges von allerlei Felltieren
  • Familie Tempelmann www.wolplantage.nl : Rohwolle verschiedener Schafrassen, Angora, Mohair, Alpaka, Regenbogenwolle
  • Sandra Breuers: Rohwolle und Produkte vom Gotländischen Pelzschaf
  • Wolle Ma Stricken Randi Hörner (http://www.wollemastricken.de/) : Handgesponnene ArtYarne und Singles, handgefärbte Batts, Spinnfasern und Locken, Handstrickereien
  • Wolle Willich http://www.wolle-willich.de/ -  Garne von Blacker Yarns, Rosy Green Wool und Isager
  • Teerose  http://teeroses-bunte-spinnereien.blogspot.de/   handgefärbte Kammzüge, Garne, Batts, Rolags, Einzugshaken und Maschenmarkierer
  • Allerhand Filz Karin Scheidt  http://www.allerhand-filz.de  Gefilztes und Besticktes
  • De Täsch Petra Thill Feines Genähtes, Spindeltaschen, Projektbeutel und mehr
  • Filzlinge Kerstin Bischof  www.filzlinge.de  handgefärbte Kammzüge und Garne, sowie Gefilztes
  • Frl Riechfein https://www.frlriechfein.de/   handgefärbte Kammzüge und Garne aus artgerechter Schafhaltung
  • LaFieri Yasmin Groß https://lafieri.de/  Filzkunst und Unikate - alles aus Roh-Wolle, Kammzüge
  • Holzwolly Christoph+Marion Nigg und Katja Bönninghausen  https://de-de.facebook.com/holzwolly  Kreuzspindeln, Webwaren, Kammzüge
  • Heike Madeleine https://www.heikemade.com handgefärbte Wolle in Strang und Cake, Kromski Spinnräder Fantasia und Sonata, Spinnzubehör von Kromski und auch Strickzubehör der Firma addi
  • Lanaphilia Claudia Gossens https://www.lanaphilia.de/  mit ihrem Fundus an Nordamerkianischer Wolle, handgefärbten Garnen, Kammzügen und Strickzubehör
  • Ruw&Ruig Lidwina Charpentier   http://ruwenruig.nl/  - Rohwollfilz, Vliese, Felle niederländischer Schafe
 
 
Kurse und Workshops 2018: Anmeldung möglichst bitte bis Ende Mai, damit die Kursleiter Material und Kurs besser vorbereiten können!!
 
  • Pflanzenfärben ohne Gift  und Blaumachen mit Indigo
  • Nadelbinden für AnfängerInnen und Fortgeschrittene
  • Schnupper - Spinnkurs für AnfängerInnen
  • Strickkurse: Ärmel von Oben stricken, Anfänge und Abschlüsse, Zopfmuster ohne Zopfnadel
  • siehe Programm
 
 
und außerdem:
 
  • Samstag 14.30 Uhr: Schafschur der Ouessants vom Hilshof
  • Samstag ca 16 Uhr Uhr: Schäferplausch mit Schäfer Schulze - Fragen + Antworten zur Hobby-Schafhaltung hinterm Haus (€5 p P)
  • Spinncafé an beiden Tagen und Drachenschmaus-Grillabend am Samstag!
  • Samstag: Schnupperweben am Webrahmen
 
 
BITTE beachten: Anmeldung für die Kurse möglich ab sofort online nach Registrierung.  Die Kursleiterinnen werden automatisch per email über die erfolgte Anmeldung benachrichtigt.
Die Kursgebühren werden den jeweiligen Kursleitern geschuldet - d.h. Sie erhalten von der jeweiligen KursleiterIn eine Zahlungsaufforderung. Dafür zahlen sie meist keine Mehrwertsteuer, die wir sonst aufschlagen müssten.
 
Aus gegebenen Anlass weisen wir daraufhin, daß es keine Parkplätze im Schatten gibt und daher Hunde besser in ihrem kühlen Hause bleiben sollten. Die Kurse sind hundefrei, der Hof voller freilaufender Hühner und Kaninchen - es ist auch für Besucher entspannter, sich nicht um ihre Hunde kümmern zu müssen.
 
Bilder vom Wollfest 2014
 
Eintritt: 2,50 Euro pro Tag/Person - unter 16 Jahren kostenlos
 
Parken ist ausschließlich auf ausgewiesenen Parkplätzen erlaubt: Hinter dem Hof auf der Pferdeweide!! (Zufahrt von der B9 in den Sibbenweg/Hoyweg). Bitte folgt den Schildern und Parkordnern - auf der Strasse wird abgeschleppt und  zugeparkte Hofeinfahrten stören unser gutes Verhältnis zu den Nachbarhöfen!!
 
 
 
Freie Kursplätze der stattfindenden Kurse können evtl auch noch vor Ort gebucht werden - bitte kontaktieren Sie die Kursleiterinnen.
 
 
 
 
Erst wieder für 2020 möglich!!!   Bewerbungen für HändlerInnen/KursleiterInnen:
Wenn Ihr am Drachenspinnen teilnehmen und Eure selbstkreierten Kostbarkeiten zum Verkauf anbieten  oder Eure Fähigkeiten in einem Kurs weitergeben möchtet, dann bitte schickt uns Eure Kontaktdaten evtl mit Fotos und Beschreibung Eures Handwerks.
Bewerbung ab sofort möglich - alle eingehenden Bewerbungen werden bis Februar 2018 gesammelt und danach erfolgt die Platzvergabe.
Wir versuchen das Angebot so vielfätig und einzigartig wie möglich zu gestalten. Die Auswahl der Aussteller erfolgt u.a. nach Platzangebot, Eingang der Bewerbung, Art des Angebotes (Kurs/Verkauf) .
 
 
 
 

Aktuell sind 552 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.